Datenpflege

Damit Sie Ihr System in vollem Umfang nutzen können, müssen zuerst die benötigten Daten erfasst werden. Alle Positionen, die über die Kasse verkauft werden sollen, müssen im System eingepflegt und zusätzliche Informationen, wie der Tischplan, hinterlegt werden. Auch gibt es zu berücksichtigende generelle Einstellungen im back Office, auf die noch im Nachgang eingegangen wird.

Schritte zum schnellen Start mit der Datenpflege:

  1. Legen Sie Ihre Warengruppenstruktur an.
  2. Legen Sie Rezepte an.
  3. Erstellen Sie eine Speisekarte.
  4. Ziehen Sie die gewünschten Rezepte in eine Speisekarte.

Testen Sie Ihr System vor dem Start noch einmal.

Alles Rund um die Datenpflege finden Sie hier:

Danach können Sie sich den weiteren Einstellungen im back Office widmen.

Es sind jederzeit nachträgliche und eigenständige Änderungen möglich. So können Sie selber erst einmal Ihre Einstellungen prüfen und bei Bedarf Anpassungen vornehmen.

Hilfreich?

Ja Nein