Kennzahlen

Die Kennzahlen sind ein elementarer Bestandteil der Statistiken und helfen Ihnen bei der Auswertung und der Analyse Ihrer Zahlen und Daten, um so Prognosen für die Zukunft zu erstellen und Optimierungen vorzunehmen. Es gibt allgemein gehaltene Vorlagen an Kennzahlen, die schon für Sie eingerichtet sind und die Sie sofort verwenden können. Die Vorlagen enthalten klassische Kennzahlen wie zum Beispiel "Arbeitszeit zu Umsatz", "Deckungsbeitrag", "Umsatz pro Ø Gast", "Umsatzvergleich zum Vormonat (BEV / FOOD)" oder "Umsatzvorgabe (BEV / FOOD)".

Des Weiteren können Sie auch selbst Kennzahlen erstellen und diese auf Ihre persönlichen Bedürfnisse zuschneiden, sodass Sie, je nach Schwerpunkt, die richtigen und wichtigsten Zahlen und Daten im Blick haben oder Sie kopieren eine Vorlage, um diese als Ausgangspunkt zu verwenden und kleine Änderungen vorzunehmen. Dabei gibt es viele Möglichkeiten, die im weiteren Verlauf genauer erklärt und veranschaulicht werden.

Um eine neue Kennzahl anzulegen, gibt es zwei verschiedene Möglichkeiten. Entweder Sie legen manuell eine neue Kennzahl an oder Sie kopieren eine Vorlage. Legen Sie manuell eine neue Kennzahl an, dann beinhaltet diese noch keine Informationen und muss von Grund auf neu konfiguriert werden. Wird hingegen eine Vorlage kopiert, werden auch alle Einstellungen übernommen und können als Basis für eine neue Kennzahl dienen. Deshalb bietet es sich vor allem an diese Möglichkeit zu nutzen, wenn Sie gerade erst anfangen mit den Kennzahlen zu arbeiten.

Eine Übersicht über alle Einstellunsmöglichkeiten gibt es hier.

Sie können den Titel und die Beschreibung einer Kennzahl ändern, ohne dass die Einstellungen davon beeinträchtigt werden. Das macht vor allem dann Sinn, wenn Sie eine Vorlage kopiert haben und diese umbenennen wollen oder eine nicht gebrauchte Kennzahl umfunktionieren möchten.

Natürlich können Sie auch für jede Ihrer eigenen Kennzahlen die Einstellungen ändern, um diese umzukonfigurieren. Dazu bietet es sich an, die Übersicht aller Einstellungsmöglichkeiten zur Hilfe zu nehmen.

Alle bereits erstellten Kennzahlen, sowie auch die Vorlagen können kopiert werden. Sie können also prüfen, wie verschiedene Kennzahlen aufgebaut sind, sich daran orientieren und diese ohne viel Aufwand übernehmen.

Hinweis: Sobald Sie die Änderungen speichern, lassen diese sich nicht mehr in die Ausgangsform rückgängig machen. Kopieren Sie also Ihre Kennzahlen vorsichtshalber und bearbeiten Sie die Kopie, wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Auswirkungen die Umstellungen haben können.

Grundsätzlich können Sie jederzeit alle Kennzahlen aus Ihrer Sammlung der eigenen Kennzahlen entfernen, jedoch sollten Sie sich im Klaren darüber sein, dass einmal gelöschte Kennzahlen für gewöhnlich nicht wieder hergestellt werden können. Sollten Sie sich dazu entschließen eine Kennzahl zu entfernen, wird diese auch automatisch aus allen Dashboards entfernt und steht damit nicht mehr für die Betrachtung zur Verfügung. Schauen Sie also anschließend, ob es Dashboards gibt, die nach der Löschung keinen Inhalt mehr haben. Diese können Sie dann ebenfalls entfernen oder neu bestücken.

Hinweis: Die Vorlagen lassen sich nicht entfernen und bleiben unberührt in der Sammlung "Vorlagen", auch wenn Sie diese eventuell nicht benötigen.

Hilfreich?

Ja Nein