Einrichtung

Damit Sie das Kassenbuch vollumfänglich nutzen können, sind vorab individuelle Einstellungen erforderlich.

Das Kassenbuch ist eine Erweiterung des Moduls Kasse. Sie müssen zur Aktivierung des Moduls definieren, welcher Benutzer, intern oder extern, einen Zugang erhalten soll, sowie eine durch unterschiedliche Rechte geregelte Nutzung freigeben. Alle Benutzer, die in der Manager-Rolle eingebunden sind, haben automatisch alle vorhandenen Kassenbuchrechte. Bei Benutzern anderer Rollen wählen Sie aus den unten beschriebenen Rechten die gewünschte Zuordnung. Nachträgliche Änderungen an der Rechtevergabe zum Kassenbuch sind jederzeit möglich.

Für das Modul Kassenbuch verfügbare Rechte, die den jeweiligen Zugriff der Benutzer regeln:

Recht Beschreibung
Kassenbuch Nutzung des gesamten Kassenbuchs sowie Berechtigung, Einstellungen im back Office vorzunehmen.
Kassenbestand sehen Erlaubt dem Benutzer den gesamten Kassenbestand einzusehen. (Ausübung des Rechts im front Office)
Bargeldbelege in der Kasse Erlaubt den Mitarbeitern, in der laufenden Schicht ein Schichtkassenbuch zu führen, es können Ein- und Auszahlungen sowie Zählungen direkt in der Schicht vorgenommen werden. (Ausübung des Rechts im front Office)
Recht Beschreibung
Unternehmenseinstellungen-Gastronom Erlaubt die Bearbeitung / Veränderung der Grundeinstellungen des Unternehmens. (Beispiele: Unternehmensname, Adresse, Tagesabschluss...)
Rollenverteilung Die Aufgaben sowie die Zuständigkeitsbereiche der einzelnen Mitarbeiter können Sie flexibel und individuell über das gastronovi System definieren (Neue Benutzer anlegen, Rechte vergeben). Der Chefkoch z.B. ist für die Rezeptkalkulation und die Servicekraft für die Tischreservierung zuständig. Um diese Zuordnungen im back Office vornehmen zu können, wird das Recht 'Rollenverteilung' benötigt.
Tische verwalten Das Recht 'Tischverwaltung' beinhaltet die Konfiguration Ihrer Bereiche und Tische verwalten. Definieren Sie die Tischnummern, Anzahl der Sitzplätze, oder fügen Sie eine Beschreibung hinzu.
Kostenstellenverwaltung Über das Recht Kostenstellenverwaltung können Sie Ihre Orte der Kostenentstehung bzw. Leistungserbringung definieren. Kostenstellen können erstellt und verändert werden sowie mit den dazugehörigen Druckern und Produktionsbons verwaltet werden.
Druckerverwaltung Dieses Recht ermöglicht es, Drucker anzulegen und individuelle Einstellungen hinzuzufügen.
Kasseneinstellungen Anhand dieses Rechts können Grundeinstellungen am Kassensystem vorgenommen werden, z.B. Zahlungsarten, Favoriten und Gutscheine hinzugefügt bzw. verändert werden.
Schlagwörter Schlagwörter anlegen und diese für die Nutzung bei Reservierungen, Kunden, Rezepten, Speisekarten und Aktuellem freischalten.
Tabverwaltung Ermöglicht die Einbindung fremder Seiten in die Navigation von gastronovi Office.
Integrationen verwalten Anhand dieses Rechts können integrierte Programme von Drittanbietern aktiviert bzw. deaktiviert sowie Änderungen vorgenommen werden.
Recht Beschreibung
Kassensystem Die Kasse darf genutzt werden, inkl. Bestellungen aufnehmen, kassieren, usw.
Küchenmonitor Der Küchenmonitor darf gestartet und eingerichtet werden.
Schnellwechsel aktivieren Erlaubnis, den Schnellwechsel zu aktivieren.
Umsatzeinträge stornieren Erlaubt das selbstständige Stornieren.
Umsätze übergreifend bearbeiten Zugriff auf die Umsätze fremder Schichten und das Recht, diese zu bearbeiten.
Diverses buchen Buchung von diversen Buchungen mit freier Text- und Preiseingabe über die Kasse.
Rabattierung anwenden Vorgegebene Rabatte auf den Kassiervorgang anwenden.
Freie Rabattierung anwenden Selbst definierte Rabatte auf den Kassiervorgang anwenden.
Vorgänge retten Erlaubt, Tische / Verkaufsaktionen zu retten (Wiederherstellung).
Vorgänge übertragen Erlaubt die Übertragung von Tischen auf andere Schichten.
Positionen umbuchen Erlaubt Positionen von einem Tisch zu einem beliebigen anderen Tisch zu buchen.
Trinkgeld annehmen Erlaubt Wechselgeld als Trinkgeld zu verbuchen.
Umsätze verwalten Z-Bon abschließen, alle Verkaufs- sowie Schichtvorgänge können eingesehen werden. Erlaubt das Öffnen der Kassenlade.
Journalverwaltung Alle Einträge in der Kasse können im Journal eingesehen werden.
Rezeptbestände Erlaubt die Eingabe eines vorhandenen Rezeptbestandes, der im front Office auf den Rezepten angezeigt wird.
Testmodus starten Erlaubt es, eine Schicht im Testmodus zu erstellen.
Recht Beschreibung
Kundenkartei verwalten Zugriff auf die Kundenkartei, Neuanlage und Anpassung von Daten.
Datenschutz Erlaubt das Aufrufen der Datenschutz-Ansicht und den DSGVO-Export.
Recht Beschreibung
Rezeptverwaltung Rezepte können angelegt werden, Rezeptinformationen wie z.B. Allergene können ergänzt werden.
Warengruppen verwalten Warengruppen können angelegt und verwaltet werden.
Recht Beschreibung
Speisekarten verwalten Erstellen von neuen Karten, Einfügen von Rezepten etc. Anpassungen an bestehenden Karten vornehmen.
Recht Beschreibung
Statistiken Ermöglicht die Einsicht in die Statistiken. Der Zugriff ist abhängig von den erhaltenen Rechten.
Werte Anlegen von eigenen Werten zur Nutzung und Auswertung in den Statistiken.
Dashboards Erstellen und Ansicht von Dashboards.
Aktionsprotokolle Einsicht der Aktionsprotokolle in den Kundeninformationen.

Sie können Ihren bestehenden Benutzern diese Rechte zuweisen.

Bitte beachten Sie, dass nach Freischaltung von weiteren Modulen bzw. Änderungen an den Benutzerrechten involvierte Benutzer sich ab- und wieder anmelden müssen, damit die aktualisierten Rechte systemseitig Anwendung finden.

Damit Ihnen die Dokumentation Ihrer Transaktionen erleichtert wird, können Sie im back Office in den Kasseneinstellungen Vorlagen für Ihre wiederkehrenden Buchungen (z.B. Portokosten) erstellen. Somit haben Sie immer dieselben Buchungstexte und Fehler können vermieden werden. Diese können Sie im front Office als auch back Office verwenden.

Nachfolgend finden Sie alle Optionen, die Sie zum Umgang mit Kassenbuchvorlagen haben:

Um das Kassenbuch möglichst komfortabel zu führen, gibt es das automatische Kassenbuch. Dieses legt für jeden Barumsatz im Kassensystem automatisch die korrekten Einträge im Kassenbuch an (es werden unter anderem auch Vorgangsrettungen etc. beachtet). Dieser Schalter steht zunächst auf "Nein". Dies verhindert, dass vor dem gewünschten Start des Kassenbuchs, dem eine Ersteinzahlung des Startbestandes zugrunde liegt, bereits Kassenbuchbuchungen erfasst werden.

Folgendes Vorgehen empfehlen wir:

Hilfreich?

Ja Nein