Inventuren

Durch regelmäßige Inventuren können Sie Differenzen zeitnah erkennen und ggf. eingreifen. Inventuren werden immer für ein Lager oder einzelne Zutaten eines Lagers durchgeführt. Ist die Inventur verbucht, wird der Bestand auf den neu gezählen Bestand geändert.

Um eine Inventur durchführen zu können, müssen Sie dieses vorab anlegen. Beim Anlegen können Sie entscheiden ob Sie das gesamte Lager einbeziehen wollen oder eine Inventur für nur einzelne Zutaten durchführen wollen.

Eine bestehende Inventur kann vor dem Abschließen noch verändert werden. Ist eine Inventur komplett abgeschlossen, ist dies nicht mehr möglich.

Beim Anlegen einer Inventur haben Sie verschiedene Einstellungsmöglichkeiten.

Nachdem Sie alle Inventureinträge hinzugefügt haben (siehe weiter unten) können Sie diese final abschließen und damit verbuchen,

Um schneller eine konkrete Inventur zu finden, können Sie diese suchen.

Eine Übersicht aller Inventuren kann exportiert und gedruckt werden.

Wenn eine Inventur noch nicht abgeschlossen ist, kann diese gelöscht werden.

Nach dem Erstellen einer Inventur müssen Inventureinträge hinzugefügt werden. Beim Anlegen können Sie das gesamte Lager einbeziehen aber auch nachträglich einzelne Zutaten ergänzen.

Alle hinzugefügten Zutaten können vor dem Abschließen der Inventur noch bearbeitet werden.

Jeder Inventureintrag hat unterschiedliche Einstellungsmöglichkeiten.

Vorallem bei vielen Inventureinträgen kann eine Suche nach einzelnen Zutaten hilfreich sein.

Alle Zutaten einer Inventur können exportiert und auch gedruckt werden.

Hinzugefügte Einträge können vor dem Abshcließen einer Inventur wieder entfernt werden.

Sie können die Inventuren auch im front Office durchführen

Hilfreich?

Ja Nein