Einrichtung

Erste Schritte im Überblick

1

/reservation/sbs_reservation1_de.png

Tischplan einrichten

2

/reservation/sbs_reservation2_de.png

Reservierungsvorgaben einstellen

3

/reservation/sbs_reservation3_de.png

Coporate Design für das Reservierungswidget einstellen

Rechte für die Tischreservierung definieren

Um das Modul Tischreservierung vollumfänglich nutzen zu können, müssen Sie vorab definieren welche Benutzer folgende Rechte bekommen sollen.

Für das Modul Tischreservierung verfügbare Rechte, die den jeweiligen Zugriff der Benutzer regeln:

Recht Beschreibung
Reservierungen verwalten Annahme und Verwaltung von Reservierungen.
Reservierungsvorgaben Generelle Einstellungen zur Reservierungsverwaltung, Einstellung der Reservierungsvorgaben für die einzelnen individuell angelegten Bereiche.

Sie können Ihren bestehenden Benutzern diese Rechte zuweisen.

Sie können für die Tischreservierung auch eine eigene Rolle erstellen und einen neuen Benutzer dafür anlegen.

Bitte beachten Sie, dass nach Freischaltung von weiteren Modulen bzw. Änderungen an den Benutzerrechten involvierte Benutzer sich ab- und wieder anmelden müssen, damit die aktualisierten Rechte systemseitig Anwendung finden.

Tischplan und Reservierungsvorgaben einstellen

Für die Nutzung des Moduls Tischreservierung werden einige individuelle Einstellungen vorausgesetzt, die vorgenommen werden müssen. Es bedarf der Definition von Bereichen und Tischplänen sowie der Konfiguration von Reservierungsvorgaben. Diese bestimmen unter anderem, wann, wie viele und in welchem Abstand Gäste eine Reservierung tätigen können. Reservierungsvorgaben sind dann wichtig, wenn Sie die Freischaltung der Online-Reservierung über das Reservierungswidget in Betracht ziehen.

Hilfreich?

Ja Nein
Die Informationen sind allgemeiner Art und stellen keine Rechtsberatung dar. Das Supportportal erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Änderungen bleiben ohne Vorankündigung jederzeit vorbehalten. Es wird an dieser Stelle darauf hingewiesen, dass die ausschließliche Verwendung der männlichen Form geschlechtsunabhängig verstanden werden soll.