Mastertemplate

Lernen Sie das Mastertemplate kennen und lassen Sie sich durch die Einstellungsmöglichkeiten führen. So gelangen Sie Schritt für Schritt zu Ihrer eigenen Homepage.

Einführung in das Mastertemplate

Bei der Entwicklung des Mastertemplates wurde darauf geachtet, die Performance und Ladezeit zu optimieren. Zudem wird die Funktionalität auf allen Endgeräten dadurch vereinfacht, dass auf ein responsive Design gesetzt wird. Das Ergebnis ist eine Mischform aus Funktionalität und Design, welche die Einrichtung vereinfacht und optimiert. In wenigen Schritten erhalten Sie so eine repräsentative Homepage, die einer klaren Struktur folgt und dabei optisch ansprechend gestaltet ist.

Die 3 Themes

Es stehen Ihnen im Mastertemplate drei Themes (Dark, Light, Custom) zur Auswahl, die alle unterschiedliche Aspekte vereinen. Zur Veranschaulichung können Sie hier einen Blick auf das jeweilige Theme werfen. Das hilft Ihnen sicher bei der Festlegung für Ihre eigene Homepage.

In den beiden Themes Dark und Light sind die grundlegenden Farben bereits festgelegt. Das Dark-Theme wird von dunklen Farben, sprich Schwarztönen, dominiert. Das Light-Theme ist heller und erstrahlt in Weißtönen. Diese beiden Themes setzen auf einen klaren Kontrast von Schrift und Hintergründen. Alles ist für eine gute Lesbarkeit und Übersicht konzipiert. Mit diesen Themes kann man nichts falsch machen.

Das Custom-Theme bietet mehr individuellen Spielraum und lässt sich nach Ihren Bedürfnissen gestalten, da weniger vorgegeben ist. Der Kreativität sind kleinere Grenzen gesetzt, es lässt sich munter kombinieren. Hier liegt die Lesbarkeit und Übersicht der Homepage letzendlich in Ihren Händen und bedenken Sie den Mehraufwand durch zusätzliche Gestaltungsmöglichkeiten.

Bildformate

Im Mastertemplate kommen unterschiedliche Bildformate zum Einsatz, je nach Einsatzort des Bildes. Damit die Bilddateien korrekt dargestellt werden, können Sie sich an folgende Vorgaben halten.

Die Bildformate im Überblick

Einsatzbereich Min. Maße (px) Min. Maße (px) x2 Ausschnitt Safearea
Logo zentriert (1) 170 x 140 340 x 280 scale to fit Volle Auflösung
Logo linksbündig (1) 225 x 100 450 x 200 scale to fit Volle Auflösung
Titelbild Startseite 1920 x 940 3840 x 1880 crop Safearea
Titelbild Inhaltsseite 1920 x 450 3840 x 900 crop Safearea
Bild mit Text - landscape 470 x 248 940 x 496 crop Volle Auflösung
Bild mit Text - portrait 248 x 330 496 x 660 crop Volle Auflösung
Bild ohne Text - landscape 770 x 490 1540 x 980 crop Volle Auflösung
Bild ohne Text - portrait 525 x 700 1050 x 1400 crop Volle Auflösung
Bild - Full Width 1920 x 450 3840 x 900 crop Safearea
Hinweisfenster 570 x 300 1140 x 600 crop Volle Auflösung
2-spaltig - landscape 570 x 300 1140 x 600 crop Volle Auflösung
2-spaltig - portrait 525 x 700 1050 x 1400 crop Volle Auflösung
3-spaltig - landscape 370 x 230 740 x 460 crop Volle Auflösung
3-spaltig - portrait 340 x 453 680 x 906 crop Volle Auflösung
4-spaltig - landscape 270 x 168 540 x 336 crop Volle Auflösung
4-spaltig - portrait 248 x 300 496 x 600 crop Volle Auflösung
Galerie - Vorschaubild 970 x 604 1940 x 1208 crop Volle Auflösung
Speisekartenkategorie 370 x 198 740 x 396 crop Volle Auflösung
Speise 770 x 345 1540 x 690 crop Volle Auflösung
Aktuelles - Bild 770 x 405 1540 x 810 crop Volle Auflösung
Kontakt 370 x 230 740 x 460 crop Volle Auflösung
Galerie-Bilder Hoch-/Querformat Hoch-/Querformat Original (2) Volle Auflösung
Galerie-Detail Hoch-/Querformat Hoch-/Querformat Original (2) Volle Auflösung
Link 330 x 212 680 x 425 crop Volle Auflösung

(1): Immer mit Außenabstand anlegen. Der empfohlene Abstand liegt bei 15 px an jeder Seite. (Tatsächlich kann der nötige Abstand von Datei zu Datei variieren und die Angaben sind ohne Gewähr. Korrigieren Sie entsprechend nach, wenn die Darstellung nicht optimal erscheint.

(2): Die Datei wird automatisch auf eine Miniaturansicht skaliert.

Weitere Informationen zu den Begriffen crop und safearea finden Sie weiter unten.

Hier finden Sie eine grafische Übersicht zu den Bildformaten und können diese als Vorlage herunterladen:

Logo zentriert (Abstand blau markiert)

Logo linksbündig (Abstand blau markiert)

Titelbild Startseite (Safearea rot markiert)

Titelbild Inhaltsseite/Unterseite (Safearea rot markiert)

Bild mit Text - landscape

Bild mit Text - portrait

Bild ohne Text - landscape

Bild ohne Text - portrait

Bild - Full Width (Safearea rot markiert)

Hinweisfenster

2-spaltig - landscape

2-spaltig - portrait

3-spaltig - landscape

3-spaltig - portrait

4-spaltig - landscape

4-spaltig - portrait

Galerie - Vorschaubild

Speisekartenkategorie

Speise

Aktuelles - Bild

Kontakt

Link

Safearea

Als Safearea (deutsch: Schutzbereich) bezeichnet man den Bereich innerhalb einer Grafik, der, wenn diese auf einer Homepage zum Einsatz kommt, garantiert sichtbar und lesbar ist. Indem Sie sich also an die Vorgaben der Safearea halten, stellen Sie sicher, dass keine Informationen verloren gehen.

Hintergrund des Einsatzes der Safearea ist die Tatsache, dass Homepages auf vielen unterschiedlichen Endgeräten mit unterschiedlichen Auflösungen betrachtet werden, sodass überall eine andere Darstellung erfolgt. Die Safearea garantiert aber, dass die wesentlichen Informationen, die innerhalb des Bereichs liegen, immer im Fokus stehen und nicht abgeschnitten werden.

Safearea - Titelbild Startseite

Hier sehen Sie die Angaben zur Safeare für das Titelbild. Nur im rot markierten Bereich dürfen primäre Bildinhalte und Texte platziert werden, wenn Sie sichergehen wollen, dass diese nicht verloren gehen.

Safearea - Titelbild

Safearea - Bild (Full Width)

Hier sehen Sie die Angaben zur Safearea für das Titelbild, wenn Sie ein Bild mit voller Breite (Full Width) darstellen möchten. Nur im rot markierten Bereich dürfen primäre Bildinhalte und Texte platziert werden, wenn Sie sichergehen wollen, dass diese nicht verloren gehen.

Begriffserklärung: Ausschnitte

Als Cropping (deutsch: Abschneiden, Stutzen) wird das Beschneiden von Bildrändern zum Zwecke der Bildformatänderung bezeichnet. Dadurch wird verhindert, dass Ränder entstehen oder das Bild in irgendeiner Weise verzerrt werden muss.

Zur Veranschaulichung sehen Sie hier in grau dargestellt das Originalformat des Bildes. Der rot markierte Bereich ist die Zielformatierung, die durch das Cropping erreicht werden soll. Das Bild wird also auf volle Breite und Höhe skaliert.

Als scale to fit (deutsch: Skalierung nach Maß) wird die Erweiterung des Bildausschnitts bezeichnet, sodass kleinere Bildformate passend untergebracht werden können. Dadurch wird die Verzerrung und das Beschneiden eines Bildes vermieden.

Zur Veranschaulichung sehen Sie hier in grau (überlagert von rot) das Originalformat des Bildes. Der rot markierte Bereich ist der Bildausschnitt, der angezeigt wird. Das Originalformat des Bildes bleibt unberührt und wird in das gewünschte Format eingefügt. Dabei entstehen keine Verzerrungen oder Abschnitte an den Rändern.

Schriftgrößen

Die Schriftgrößen werden automatisch und dynamisch an das jeweilige Endgerät angepasst, um eine optimale Lesbarkeit und Übersicht zu garantieren. Sie müssen somit keine Schriftgrößen festlegen. Die folgenden Informationen dienen rein zur Veranschaulichung und zum Verständnis.

Bereich Schriftschnitt Desktop Tablet Mobil
H1 Bold 70 70 35
H2 Bold 35 35 25
H3 Bold 25 25 20
Fließtext Regular 16 16 15
Zusatztext Regular 14 14 12
Button Bold 16 16 16
Navigation (mobil) Bold - 40 30

Keine Vorlage

Wenn Sie keine Vorlage auswählen, wird der Inhalt schlicht textbasiert dargestellt und das Bild erscheint unter dem Text.

2. Aktuelles

Wenn Sie die Vorlage Aktuelles ausgewählt haben, wird der Inhalt automatisch generiert. Es werden all Ihre Termine & Neuigkeiten präsentiert, außer Sie beschränken die Präsentation über die Angaben.

  • Die Übersicht wird in Form von kleinen Kacheln dargestellt
  • Termine & Neuigkeiten werden durch Icons unterschiedlich markiert
  • Der Einleitungstext wird aus der Beschreibung gezogen

Download

Wenn Sie die Vorlage Download ausgewählt haben, können Sie eine Datei bereitstellen, die von Ihren Besuchern heruntergeladen werden kann.

Mehrspaltig

Wenn Sie eine der mehrspaltigen Vorlagen auswählen, wird der eingegebene Text in der gewählten Anzahl der Spalten dargestellt und Sie können pro Spalte ein Bild festlegen.

  • Sie haben die Wahl zwischen zweispaltig, dreispaltig und vierspaltig
  • Es empfiehlt sich, für alle Spalten entweder ein Bild oder kein Bild festzulegen, damit die Spalten bündig und symmetrisch verlaufen
  • Wählen Sie bei der Bilddarstellung zwischen Querformat (landscape) oder Hochformat (portrait)

Galerie

Wenn Sie die Vorlage Galerie ausgewählt haben, wird der Inhalt automatisch generiert. Es werden all Ihre öffentlichen Galerien aufgezeigt, außer Sie beschränken die Präsentation über die Angaben.

  • Darstellung in einer Mosaikform
  • Alle Formate sind erlaubt
  • Die Bilder werden automatisch möglichst in einem Block dargestellt und sortiert
  • Detailansicht ist über das Anklicken des Bildes abrufbar (inkl. Titel und Beschreibung)

HTML

Wenn Sie die Vorlage HTML ausgewählt haben, können Sie HTML-Inhalte auf Ihrer Homepage einbinden.

  • Binden Sie bequem einen beliebigen HMTL-Inhalt in Ihre Homepage ein

Kontakt

Wenn Sie die Vorlage Kontaktformular ausgewählt haben, können Sie Ihren Besuchern ein Formular bereitstellen, über das Sie Rückmeldungen erhalten können. Zudem können Besucher den Newsletter abonnieren.

  • Darstellung ähnlich wie die allgemeine Kontaktseite (exkl. Standortkarte)
  • Felder sind individuell auswählbar
  • Möglichkeit zum Newsletter-Abo

Wenn Sie die Vorlage Link ausgewählt haben, können Sie auf weiterführende, externe Seiten verlinken. Ihre Besucher landen dann auf der gewünschten Seite, wenn Sie den Link anklicken.

  • Die verschiedenen Linkarten werden durch unterschiedliche Icons dargestellt

Mittagstisch

Wenn Sie die Vorlage Mittagstisch ausgewählt haben, wird der Inhalt automatisch generiert. Es werden kurze Vorschauen der Speisekarten im Kartenordner Mittagstisch angezeigt.

Störer

Wenn Sie die Vorlage Störer ausgewählt haben, können Sie eine Anzeige anschalten, die den Besucher der Seite "stört". Mit Text und Bild können Sie so auf etwas aufmerksam machen, dass Ihre Besucher auf keinen Fall verpassen dürfen.

Text mit Bild

Wenn Sie die Vorlage Text mit Bild links oder Text mit Bild rechts ausgewählt haben, können Sie einen Text verfassen und daneben ein passendes Bild platzieren.

  • Das Bild erscheint immer bündig auf der angegebenen Seite
  • Pflegen Sie nur den Text oder nur das Bild, wird der Inhalt zentral ausgegeben
  • Wählen Sie bei der Bilddarstellung zwischen Querformat (landscape) oder Hochformat (portrait)

Umfrage

Wenn Sie die Vorlage Umfrage ausgewählt haben, wird der Inhalt automatisch generiert. Ihre Besucher können an einer bereits erstellten Umfrage teilnehmen. Diese wählen Sie unter Angaben aus.

  • Optimierte Darstellung der Umbrüche
  • Die Seitenzahlen werden farbig dargestellt
  • Farbe der Eingabefelder entspricht jeweils der nicht genutzten Hintergrundfarbe (Corporate Design > Hintergrund 1 oder 2)

Speisekarten & Vorschau Karte

Wenn Sie die Vorlage Vorschau Karte ausgewählt haben, wird der Inhalt automatisch generiert. Es wird speziell eine Karte präsentiert, die Sie unter Angaben auswählen.

  • Kategorien (1. Ebene) werden per Kachel dargestellt
  • Bilder werden nur dargestellt, wenn alle Kategorien Bilder haben (gilt nur für 1. Ebene)
  • Nach Auswahl der Kategorie, lässt sich über die Reiter die Kategorie wechseln
  • Hervorgehobene Rezepte werden ohne Bild dargestellt (farbig markiert)
  • Rezeptbilder können manuell geöffnet werden

YouTube-Video

Wenn Sie die Vorlage YouTube Video auswählen, können Sie einfach und bequem ein YouTube-Video direkt auf Ihrer Homepage einbetten.

Sämtliche Formulare sind mit einem CAPTCHA versehen, das im Hintergrund arbeitet, um den Schutz vor Spam und unbefugten Zugriff zu erhöhen.

Schritt für Schritt zu Ihrer Homepage

Sie haben sich über das Mastertemplate informiert und möchten nun die Erstellung beginnen? Folgen Sie den folgenden Hinweisen zur (inhaltlichen) Gestaltung. Bei Unsicherheiten zum gestalterischen Aufbau werfen Sie gerne einen Blick auf die einzelnen Menüpunkt des oben beschriebenen Mastertemplates.

1. Grundlagen der Gestaltung

Über das Corporate Design werden die grundlegenden Designeinstellungen Ihrer Homepage konfiguriert. Hier wählen Sie ein passendes Theme aus, passen die farbliche Gestaltung an und entscheiden sich für die Schriftarten.

1. Vorlage auswählen

Um das Mastertemplate gestalten zu können, müssen Sie dieses vorab als Vorlage auswählen. Zudem können Sie entscheiden, ob Sie Tracking auf Ihrer Homepage betreiben möchten oder nicht.

  1. Wählen Sie die Vorlage Mastertemplate aus.

  2. Entscheiden Sie, ob Sie das Tracking deaktivieren möchten.

2. Theme

Das Theme bildet das Grundgerüst für Ihre Homepage, auf der alle weiteren Inhalte, Komponenten und Details aufgebaut werden und ist damit elementarer Bestandteil. Vorab wird das Theme festgelegt und alle weiteren Einstellungen erfolgen anschließend, passend zur vorherigen Auswahl.

Was kann alles eingestellt werden? Hier eine Übersicht.

  1. Wählen Sie eines der verfügbaren Themes aus.

  2. Legen Sie die Schriftarten für die Überschriften und Fließtexte fest.

  3. Wählen Sie die Farben für verschiedene Highlights, wie Icons oder klickbare Elemente aus.

3. Inhalt

Der Inhaltsbereich ist das Kernstück der Homepage. Hier kommen alle automatisch erstellten und eigens angelegten Komponenten der Homepage zusammen.

Was kann alles eingestellt werden? Hier eine Übersicht.

  1. Wählen Sie die Hintergrundfarben für den Inhalt aus.

  2. Legen Sie die Textfarben fest. (Beachten Sie dabei die zuvor ausgewählten Hintergrundfarben.)

4. Navigation

Die Navigationsleiste ist immer präsent beim Besuch der Homepage und dient zur Orientierung und Navigation. Hier werden alle Seitentitel angezeigt, die sich einzeln anklicken lassen, um direkt zur ausgewählten Seite zu gelangen.

Was kann alles eingestellt werden? Hier eine Übersicht.

  1. Wählen Sie die Farbe für den Hintergrund der Navigationsleiste aus.

  2. Legen Sie die Textfarben fest.

  3. Wählen Sie die Ausrichtung der Navigationsleiste.

Im Footer werden Ihre Kontaktdaten und die Öffnungszeiten dargestellt. Zudem finden Sie hier Verlinkungen zum Impressum & Datenschutz, der Kontaktseite und, wenn vorhanden, sämtliche soziale Netzwerke, die Sie eingerichtet haben.

Was kann alles eingestellt werden? Hier eine Übersicht.

  1. Wählen Sie die Farbe für den Hintergrund des Footers aus.

  2. Legen Sie die Farben für die Texte in der Navigationsleiste fest.

2. Inhaltliche Gestaltung

Die Startseite ist enorm wichtig für eine Homepage, da sie die erste Seite ist, die Besuchende zu sehen bekommen. Überzeugen Sie hier mit einem souveränen und anziehenden Auftritt, sodass Ihre Homepage zum Erfolg wird.

Die Startseite, lässt sich im Gegensatz zu den anderen Seiten, etwas anders anpassen. Deshalb haben wir diese hier gesondert aufgeführt.

1. Navigation

Die Startseite wird immer angezeigt und kann nicht einfach ausgeblendet werden. Diese Seite wird aufgerufen, wenn die generelle URL Ihrer Homepage geöffnet wird.

2. Kopfzeile

Mit der Kopfzeile steuern Sie das Erscheinungsbild Ihrer Startseite. Hier sind die Einstellungen besonders, da es sich um die Startseite handelt. Es einige Einstellungsmöglichkeiten mehr und auch die Darstellung ist gesondert im Gegensatz zu den anderen Seiten Ihrer Homepage.

  1. Möchten Sie, dass die Kopfzeile überhaupt angezeigt werden soll?

  2. Wie soll die Kopfzeile angezeigt werden?

  3. Verfassen Sie einen einleitenden Beschreibungstext oder passen Sie den vorhandenen Text an.

  4. Legen Sie ein bestimmtes Seitenbild fest.

  5. Soll ein zusätzliches Icon angezeigt werden, das Ihren Beschreibungstext unterstützt?

  6. Vergeben Sie einen alternativen Titel, wenn Ihnen Willkommen nicht gefällt.

3. Seiteninhalt

Die Startseite kann auch inhaltlich weiter angepasst werden, je nach Bedarf.

Erstellung & Verwaltung

  1. Erstellen Sie einen neuen Inhalt für Ihre Startseite. Inhaltsblock hinzufügen

  2. Nachdem der Inhalt erstellt wurde, können Sie diesen verwalten und alle Informationen angeben, die später auf der Startseite auftauchen sollen. Inhalt verwalten

Optional

  1. Falls Sie auf Mehrsprachigkeit setzen möchten, können Sie den Inhalt auch übersetzen. Inhalt übersetzen

  2. Haben Sie mehrere Inhaltsblöcke erstellt? So können Sie die Blöcke verschieben und damit die Reihenfolge festlegen, in der sie auf der Startseite auftauchen. Inhaltsblock verschieben

  3. Benötigen Sie einen Inhaltsblock nicht mehr? Dann können Sie diesen einfach entfernen. Inhalt entfernen

Unter intelligenten Seiten verstehen wir an dieser Stelle, dass diese Seiten vom System vorgegeben sind und systemseitig automatisch mit Inhalten gefüllt werden. Diese Inhalte werden aus dem gepflegten Datensatz im gastronovi back Office gezogen. Die Seite Speisekarte zeigt beispielsweise alle gepflegten und aktiven Karten an.

Zu den automatisch generierten Inhalten können eigene Inhalte ergänzt werden, dabei haben Sie die gleichen Mittel zur Verfügung wie auch bei den eigens erstellen Seiten, bis auf die Tatsache, dass intelligente Seiten keine Unterseiten enthalten können. Trotzdem lassen sich die automatisierten Seiten über die Inhalte individualisieren und an den persönlichen Geschmack anpassen.

Sie haben also die Möglichkeit eigene Inhalte zu ergänzen, die Reihenfolge der Seiten zu bestimmen und entscheiden darüber, welche Seite in der Navigation auftauchen soll.

Sie erkennen die intelligente Seiten daran, dass sie im back Office immer mit einem Dokument-Symbol dargestellt werden. Im Gegensatz dazu werden eigene Seiten mit einem Ordner-Symbol dargestellt.

1. Navigation

Entscheiden Sie, ob die Seite in der Navigationsleiste auftauchen soll. Davon ausgeschlossen sind die Willkommen-Seite, Kontakt, Impressum & Datenschutz, Auf dem Laufenden, Sitemap und die Suche. Alle anderen Seiten können Sie ein- und ausblenden.

  1. Soll die Seite in der Navigation angezeigt werden?

2. Kopfzeile

Legen Sie fest, wie die Kopfzeile jeder intelligenten Seite aussehen soll. Passen Sie das Seitenbild, die Beschreibung der Seite und die Art der Darstellung an. Und wenn Ihnen der vorgegebene Titel nicht gefällt, vergeben Sie einen Alternativtitel für die Seite.

  1. Möchten Sie, dass die Kopfzeile überhaupt angezeigt werden soll?

  2. Wie soll die Kopfzeile angezeigt werden?

  3. Verfassen Sie einen einleitenden Beschreibungstext oder passen Sie den vorhandenen Text an.

  4. Legen Sie ein bestimmtes Seitenbild fest oder entscheiden Sie sich für ein zufällig gewähltes Bild.

  5. Vergeben Sie einen alternativen Titel, wenn Ihnen der vorgegebene Seitentitel nicht gefällt.

3. Seiteninhalt

Viele der intelligenten Seiten können mit eigenen Inhalten ergänzt werden. Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf und ergänzen Sie die automatisch generierten Inhalte mit eigenen Informationen und Daten aus Ihrer digitalen Handschrift.

Erstellung & Verwaltung

  1. Erstellen Sie einen neuen Inhalt für die gewünschte Seite. Inhaltsblock hinzufügen

  2. Nachdem der Inhalt erstellt wurde, können Sie diesen verwalten und alle Informationen angeben, die später auf der Seite auftauchen sollen. Inhalt verwalten

Optional

  1. Falls Sie auf Mehrsprachigkeit setzen möchten, können Sie den Inhalt auch übersetzen. Inhalt übersetzen

  2. Haben Sie mehrere Inhaltsblöcke erstellt? So können Sie die Blöcke verschieben und damit die Reihenfolge festlegen, in der sie auf der Startseite auftauchen. Inhaltsblock verschieben

  3. Benötigen Sie einen Inhaltsblock nicht mehr? Dann können Sie diesen einfach entfernen. Inhalt entfernen

Unter eigenen Seiten verstehen wir an dieser Stelle, dass diese Seiten von Ihnen erstellt wurden und manuell mit Inhalten gefüllt werden. Diese Inhalte sind auf die vorgegebenen Komponenten limitiert und können mit Informationen gefüllt werden. (Einige Komponente ziehen sich auch automatisch Inhalte aus dem gepflegten Datensatz im gastronovi back Office.)

Sie können eigene Seiten erstellen und diese mit Inhalten füllen, aber auch diverse Unterseiten erstellen und diese ebenfalls mit eigenen Inhalten füllen. Zudem haben Sie Möglichkeit eine intelligente Seite als Unterseite zu verschieben. Umgekehrt ist das nicht möglich.

Geben Sie Ihrer Homepage eine persönliche Note, indem Sie zu den intelligenten Seiten und Inhalten eigene Seiten und Inhalte erstellen. Ihrer Kreativität sind dabei kaum Grenzen gesetzt.

Sie erkennen die eigenen Seiten daran, dass sie im back Office immer mit einem Ordner-Symbol dargestellt werden. Im Gegensatz dazu werden intelligenten Seiten mit einem Dokument-Symbol dargestellt.

1. Seite erstellen

Zu Beginn besteht Ihre Homepage nur aus intelligenten Seiten. Die Homepage kann durch eigene Seiten ergänzt werden.

Erstellung & Verwaltung

  1. Beginnen Sie mit der Erstellung einer eigenen Seite.

  2. Auch nach der Erstellung der Seite können Sie die Einstellungen verwalten.

Optional

  1. Falls Sie auf Mehrsprachigkeit setzen möchten, können Sie die Seite auch übersetzen.

  2. Haben Sie mehrere Seiten erstellt? So können Sie die Seiten verschieben und damit die Reihenfolge festlegen, in der sie auf der Homepage, bzw. in der Navigationsleiste, auftauchen.

  3. Benötigen Sie eine Seite nicht mehr? Dann können Sie diesen einfach entfernen. (Beachten Sie aber, dass alle Inhalte und Unterseiten entfernt werden.)

2. Unterseite erstellen

Eine Unterseite kann auf zwei Arten erstellt werden. Entweder Sie erstellen die Unterseite direkt in der gewünschten Seite oder Sie verschieben eine bereits vorhandene Seite als Unterseite.

Erstellung & Verwaltung

  1. So erstellen Sie eine neue Seite als Unterseite.

  2. Und so verschieben Sie eine bereits bestehende Seite als Unterseite.

  3. Nun können Sie die Einstellungen der Unterseite anpassen.

Optional

  1. Falls Sie auf Mehrsprachigkeit setzen möchten, können Sie die Unterseite auch übersetzen.

  2. Haben Sie mehrere Unterseiten erstellt? So können Sie die Unterseiten innerhalb der Oberseite verschieben und damit die Reihenfolge festlegen.

  3. Benötigen Sie eine Unterseite nicht mehr? Dann können Sie diesen einfach entfernen. (Beachten Sie aber, dass alle Inhalte und weiteren Unterseiten entfernt werden.)

3. Navigation

Entscheiden Sie, ob die (Unter-)Seite in der Navigationsleiste auftauchen soll. (Denken Sie daran, dass Unterseiten, die nicht in der Navigation auftauchen, nur über eine direkte Verlinkung geöffnet werden können.)

  1. Soll die Seite in der Navigation angezeigt werden?

2. Kopfzeile

Legen Sie fest, wie die Kopfzeile jeder intelligenten Seite aussehen soll. Passen Sie das Seitenbild, die Beschreibung der Seite und die Art der Darstellung an. Und wenn Ihnen der vorgegebene Titel nicht gefällt, vergeben Sie einen Alternativtitel für die Seite.

  1. Möchten Sie, dass die Kopfzeile überhaupt angezeigt werden soll?

  2. Wie soll die Kopfzeile angezeigt werden?

  3. Verfassen Sie einen einleitenden Beschreibungstext oder passen Sie den vorhandenen Text an.

  4. Legen Sie ein bestimmtes Seitenbild fest oder entscheiden Sie sich für ein zufällig gewähltes Bild.

5. Seiteninhalt

Nachdem Sie Ihre (Unter-)Seite erstellt haben, können Sie diese nun mit Leben füllen, indem Sie Inhalte generieren.

Erstellung & Verwaltung

  1. Erstellen Sie einen neuen Inhalt für die gewünschte Seite. Inhaltsblock hinzufügen

  2. Nachdem der Inhalt erstellt wurde, können Sie diesen verwalten und alle Informationen angeben, die später auf der Seite auftauchen sollen. Inhalt verwalten

Optional

  1. Falls Sie auf Mehrsprachigkeit setzen möchten, können Sie den Inhalt auch übersetzen. Inhalt übersetzen

  2. Haben Sie mehrere Inhaltsblöcke erstellt? So können Sie die Blöcke verschieben und damit die Reihenfolge festlegen, in der sie auf der Startseite auftauchen. Inhaltsblock verschieben

  3. Benötigen Sie einen Inhaltsblock nicht mehr? Dann können Sie diesen einfach entfernen. Inhalt entfernen

Hilfreich?

Ja Nein
Die Informationen sind allgemeiner Art und stellen keine Rechtsberatung dar. Das Supportportal erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Änderungen bleiben ohne Vorankündigung jederzeit vorbehalten. Es wird an dieser Stelle darauf hingewiesen, dass die ausschließliche Verwendung der männlichen Form geschlechtsunabhängig verstanden werden soll.