Einleitung

Das Modul Kundenbindung bietet vielfältige Vorteile für das Handling von Gutscheinen (bei Nutzung des Moduls Kundenkarten genannt). Profitieren Sie von diversen Möglichkeiten, Ihre Gäste an sich zu binden und zu belohnen. Hierbei wird zwischen Kundenkarten und Rabattkarten unterschieden. Kundenkarten werden mit einem Guthaben aufgeladen, können als Zahlungsmittel genutzt und personalisiert werden. Auch die optionale Einrichtung von Kreditlinien ist gegeben. Rabattkarten sind mit einem eindeutigen Rabatt versehen, können sowohl hinsichtlich Nutzung als auch Gültigkeit begrenzt werden und sind unpersonalisiert.

In welcher Form Sie das Modul nutzen möchten, bleibt Ihnen überlassen. Ebenfalls bestimmen Sie, in welcher Form Sie die Karten nutzen möchten. Sie können Kunststoffkarten anfertigen lassen oder sich alternativ direkt aus dem System heraus auf Papier QR-Codes ausdrucken.

Durch die Kundenbindung sehen Sie jederzeit, wieviele Kundenkarten Sie mit welchem Guthaben im Umlauf haben. Weiterhin können Sie Einsicht in sämtliche Transaktionen Ihrer Kundenkarten nehmen.

Vergeben Sie an Ihre Mitarbeitern die nötigen Rechte um in der Kasse Kunden- und Rabattkarten anzulegen und stellen Sie die dazugehörigen Zahlarten ein.

Nach den Grundeinstellungen können Sie Kundenkarten verkaufen und verwalten.

Produktion von Kundenkarten

Drucken Sie Ihre Kundenkarten und Rabattkarten über uns!

Eine Karte mit Ihrem Logo, im handlichen Scheckkartenformat, kann auf wirkungsvolle Weise z.B. als Geschenk oder als Bonusaktion genutzt werden. Sie können Ihre eigenen Designvorschläge einbringen. Gerne arbeitet unsere Designabteilung auch einen ansprechenden Entwurf für Sie aus. Die Karten werden von einer professionellen Druckerei in der variabel wählbarer Bündelung gedruckt. Der Vorteil der Scheckkarten: Sie sind langlebig, optisch ansprechend und hochwertig.

Drucken Sie sich Ihre Karten direkt über das System aus!

Sie können Ihre Karten im back Office eigenständig ausdrucken, dabei wird Ihr in den Unternehmenseinstellungen hinterlegtes Unternehmenslogo verwendet. Auch spezielle Rabattaktionen können gedruckt und Ihren Kunden ausgehändigt werden. Ebenso besteht die Möglichkeit, diese als Fußbild auf dem Rechnungsbon zu platzieren. Eine auf Papier gedruckte Karte kann z.B. laminiert oder anderweitig verpackt werden.

Verfahren zum Auslesen von Kundenkarten

Je nach Kartenart gibt es verschiedene Funktionen zum Auslesen der Karteninformationen. Erfahren Sie mehr über die drei Verfahren, die verwendet werden können:

RFID-Verfahren

RFID funktioniert über Radiowellen und steht für 'radio-frequency identification'. Im Rahmen von Nahfeldkopplung (Near-Field-Communication, 'NFC') kann bei Einsatz entsprechender Hardware ein kontaktloser Datenaustausch zwischen Ihrem Kassengerät und der Kundenkarte stattfinden. Karten, die für RFID genutzt werden, können ebenso per QR-Code als auch durch die manuelle Code-Eingabe ausgelesen werden. Gerne produzieren wir Ihre Kundenkarten zur Nutzung des RFID-Verfahrens.

QR-Codes

QR-Codes werden über einen Scanner bzw. eine Kamera ausgelesen. Um mit dem Scan-Verfahren zu arbeiten, können Sie zum einen Codes aus der Software heraus erzeugen, um sie z.B. auf Papier auszudrucken. Ebenso statten wir Sie gerne mit hochwertigen Kunststoffkarten aus, welche speziell für Ihren Betrieb beauftragt und nach Ihren Designvorgaben erstellt werden. Unterhalb des QR-Codes ist bei beiden Varianten ein unveränderlicher Zahlencode abgedruckt, der alternativ für die manuelle Eingabe genutzt werden kann.

Manuelle Eingabe

Die manuelle Eingabe bietet die Möglichkeit, händisch den mit der Karte verknüpften Code bzw. Schlüssel zu erfassen. Der Schlüssel kann von Ihnen alphanumerisch und individuell gewählt werden.