Einrichtung in der Software

Einrichtung in der Software

Nachdem der Drucker erfolgreich in Ihr Netzwerk eingebunden wurde und erreichbar ist, können Sie den Drucker in der Software in nur 2 Schritten einrichten:

1 Erstellen eines Druckers

Zuerst müssen Sie einen Drucker erstellen, der verwendet werden kann. Dazu fügen Sie einen neuen Drucker manuell hinzu oder nutzen die Funktion Drucker finden.

Auch bereits bestehende Drucker können verwendet werden, dazu können Sie diesen manuell verändern oder Sie nutzen die Funktion Drucker erneut finden.

Beachten Sie dabei den Bereich Werte für das back Office aus dem Datenblatt, um korrekten Werte einzutragen.

2 Definition der Drucksteuerung über Kostenstellen

Danach kann er in der Drucksteuerung in den Kostenstellen genutzt werden, um beispielsweise diesen für den Produktions- oder für den Rechnungsdruck oder für beides zu nutzen.

Die schnellste und einfachste Konfiguration kann folgendermaßen eingerichtet werden:

1 Gehen Sie in die Verwaltung der Kostenstellen - Die Kostenstelle "Hauptkostenstelle" sollte bereits existieren. Wenn Sie noch keine Kostenstelle haben, erstellen Sie eine neue Kostenstelle.

2 Wählen Sie Ihren Rechnungsdrucker aus aus - Damit wird der Standarddrucker für diese Kostenstelle definiert.

3 Setzen Sie die Server-IP von gn Controller - Dieser ist u.a. für den Druck oder das Synchronisieren zwischen den Geräten verantwortlich. Sie können die IP-Adresse auch suchen lassen mit Server suchen, oder nutzen Sie die Beschreibung für die Installation des gn Controllers

4 Legen Sie bei Bedarf weitere Optionen fest: Kostenstelle - Eigenschaften - Für einen schnellen Start empfehlen wir die Funktionen für Ihr Konzept zu überprüfen:

5 Erstellen Sie einen Bondrucker - Ein Bondrucker definiert den Druck für die Produktion. Fügen Sie ggfs. weitere Bondrucker hinzu, um den Druck aufzuteilen beispielsweise auf eine Bar und die Küche. Die beiden Eigenschaften "Warengruppe" und "Drucker" sind hierbei wichtig, die Beschreibung dazu sowie der zahlreichen Eigenschaften entnehmen Sie der Übersicht der Eigenschaften. Passen Sie diese an die Bedürfnisse Ihres Unternehmens mit der Funktion Bondrucker verwalten an.

Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei um ein einfaches Beispiel handelt. Ihre Konfiguration der Druckersteuerung kann ganz anders aussehen. Wir empfehlen hier den gesamten Artikel zu den Kostenstellen zu lesen.

Hilfreich?

Ja Nein
Die Informationen sind allgemeiner Art und stellen keine Rechtsberatung dar. Das Supportportal erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Änderungen bleiben ohne Vorankündigung jederzeit vorbehalten. Es wird an dieser Stelle darauf hingewiesen, dass die ausschließliche Verwendung der männlichen Form geschlechtsunabhängig verstanden werden soll.
|##}