Restaurant

Was benötige ich, um erfolgreich mit meinem Restaurant zu starten?

/basics/tutorial-restaurant_room-layout_de.png

Das Szenario: Sie haben ein Restaurant mit einem anliegenden Biergarten. Weiterhin haben Sie seperate Veranstaltungsräume für z.B. Tagungen oder Feiern und eine Bar.

Folgende Vorteile haben Sie mit dem Modul Kasse.

1. Rezepte und Speisekarten (Zeitlich begrenzte Karten, z.B. Happy Hour an der Bar)

Nutzen Sie Ihre Speisekarten für zeitlich gesteuerte Saisonkarten, Ihre Happy Hour oder für Tagungen und Seminare. Sie können Ihren Speisenkarten Kostenstellen zuweisen, dadurch sehen Ihre Mitarbeiter nur die Speisekarten, die während der jeweiligen Schicht für sie relevant sind.

2. Trennung der Kostenstellen

Durch das Hinzufügen mehrerer Kostenstellen können Sie eine Trennung Ihrer Tischbereiche, Speisekarten und Umsätze erzielen und von unterschiedlicher Konfiguration der Drucker und Buchungsansichten profitieren. Wenn Sie z.B. Ihre Tagungen oder Veranstaltungen getrennt auswerten möchten, bietet Ihnen die Anlage mehrerer (Unter-)Kostenstellen diese Möglichkeit.

3. Tischplan mit unterschiedlichen Bereichen (Bankett)

Mit den Tischplänen können Sie alle Bereiche Ihres Restaurants abbilden. Auch Seminar- oder Tagungsräume können als Tisch angelegt werden, um Ihnen das Buchen zu erleichtern. Verknüpfen Sie die Bereiche mit Kostenstellen und Ihre Mitarbeiter haben beim Arbeiten immer die richtigen Tische im Blick.

Module, die zusätzlich zur Kasse Ihr Konzept abrunden

1. Bestellsystem - Self-Ordering-System

Durch das Modul Bestellsystem bieten Sie Ihren Gästen die Möglichkeit, selbstständig per Smartphone zu bestellen. Die Bestellungen landen direkt in der Kasse, es erfolgt eine Benachrichtigung Ihres Servicepersonals. In Kombination mit dem Modul Tischreservierung können auch terminierte Essensbestellungen erfasst werden, ob zur Abholung oder für eine Reservierung, bestimmen Sie.

2. Speisekarten - Drucken Sie Ihre Speisekarten mit geringem Aufwand selbst

Gestalten Sie Speisekarten für saisonale Gerichte, Happy Hour Angebote als auch für geplante Veranstaltungen und senden Sie letztere zur Angebotsklärung vorab dem Kunden zu. Sie können eine übersichtliche Ordnerstruktur erstellen, die es Ihnen ermöglicht, beliebig viele Speise- und Getränkekarte im System anzulegen.

3. Kalkulieren - Steuern Sie Ihre Preisgestaltung optimal

Durch präzise kalkulierte Rezepte lässt sich schnell prüfen, ob sich Ihr Wareneinsatz in einem positiven Verhältnis zum Verkaufspreis befindet.

4. Präsentation - Bewerben Sie Ihre Aktionen digital

Nutzen Sie Präsentationskanäle, um Events anzupreisen oder Ihre Saisonkarte zu bewerben. Die Möglichkeiten sind äußerst vielfältig.

5. Kassenbuch - Automatischer Übertrag

Behalten Sie alle Barzahlungen im Blick und profitieren Sie von dem Zusammenspiel aus Buchhaltungsexport und Kassenbuch. Über vorher angelegte, selbst definierte Vorlagen (inkl. Kontierungen und MwSt. Sätze) werden Fehler vermieden.

6. Kundenbindung - Schaffen Sie Zugehörigkeit

Durch Kunden- bzw. Rabattkarten können Sie Ihre Gäste an sich binden und falls gewünscht, für ihre Besuche belohnen. Mit Rabattkarten können Sie z.B. Stammkunden Prozente auf einzelne Warengruppen geben. Ein klassischer Gutschein ist in diesem Fall eine Kundenkarte, die personalisiert und optional mit einem Kredit versehen werden kann und zudem beliebig oft aufladbar ist. Natürlich können Sie bestimmten Kundengruppen eigene Rabatte zuweisen und diese automatisch im System auslesen.

7. Tischreservierung - Das Reservierungsbuch direkt verknüpft

Das Reservierungsbuch im digitalen Zugriff und verbunden mit Ihrem Kassensystem. Steigern Sie Ihre Auslastung durch das Angebot einer digitalen Tischreservierung. Sie erkennen auf einen Blick, welche Tische frei sind und wann die nächste Belegung erfolgt. In Kombination mit dem Modul Kasse können Sie Ihre Gäste direkt platzieren.

8. Homepage - Profitieren Sie von intelligenten Inhalten

Durch die Homepage geben Sie Ihren Gästen die Möglichkeit, sich über alle relevanten Dinge bzgl. Ihres Restaurants zu infomieren. Bereits gepflegte Inhalte, wie z.B. Ihre Speisekarten, werden einfach und schnell platziert und durch die Verknüpfung der verschiedenen Module automatisch aktuell gehalten. Eine Online-Reservierung steht Ihnen in Verbindung mit dem Modul Tischreservierung ebenfalls zur Verfügung.

9. Newsletter - Kundenpflege leicht gemacht

Mit regelmäßigen Newslettern oder gezielten Aktionen können Sie Ihre Gäste immer auf dem Laufenden halten und so das Interesse schüren. Nutzen Sie das Modul, um Neugkeiten bzw. Events schneller zu verbreiten. Auch hier können Sie auf bestehende Bausteine zurückgreifen und verhindern so lästigen Mehraufwand.

Hilfreich?

Ja Nein