Umbuchen und Schichten übertragen

Es ist ein häufiges Szenario, dass sich Gäste an einen anderen Tisch setzen wollen oder das die Gäste vorerst an der Bar Platz nehmen und dann zum Tisch wechseln. Sie können durch das Umbuchen entscheiden wie Sie die Gäste umsetzen.

Sie haben für den unbeliebten Tisch am Gang gerade die Bestellung abgeschickt, da eilen Ihre Gäste zum frei werdenden Fensterplatz? Nutzen Sie die Umplatzieren-Funktion, um die Buchung samt Voreinstellungen an einem anderen Tisch zu platzieren.

Ein Gast sitzt allein und erhält ein Bier, als sich herausstellt, dass er zu der Gesellschaft im Nebenraum gehört? Nutzen Sie die Funktion “Auf bestehenden Vorgang umbuchen”, um seine Bestellung auf den Tisch der Gesellschaft umzubuchen.

An den Tisch von Stammgästen gesellen sich weitere Gäste, die nach einer Weile jedoch an die Bar wechseln? Über die Umbuchen-Funktion “Neuen Vorgang öffnen” können Sie die Positionen ohne Übernahme von Voreinstellungen an die Bar umbuchen.

Am Ende einer Schicht müssen alle Vorgänge geschlossen sein, da sonst der Schichtbericht nicht gezogen werden kann. Es gibt allerdings Fälle, in denen das nicht ohne Weiteres möglich ist: Wenn z.B. ein Mitarbeiter frühzeitig gehen muss oder ein Tisch zwar nichts mehr verzehrt, aber noch sitzen bleibt, können sowohl einzelne Tische als auch die gesamte Schicht an einen anderen Benutzer übertragen werden.

Einzelne Tische oder Vorgänge können aus einer Schicht in eine andere Schicht übertragen werden. Wichtig hierbei ist, dass derjenige, der die Tische übernehmen soll, eine offene Schicht besitzt.

Es können auch die kompletten Tische oder Vorgänge übertragen werden, indem man die gesamte Schicht überträgt. Übergibt man mehrere Vorgänge, ist dies der komfortablere Weg.

Hilfreich?

Ja Nein