Mindestabnahmemenge in Angebot festgelegt - Kein Angebot in Zutat vorhanden

Frage/Problem

Ein Lieferantenartikel wird erstellt und im Angebot wurde eine Mindestabnahmemenge (Mind. Bestellm.) festgelegt. Wandelt man diesen Lieferantenartikel nun in eine Zutat um, wird in der Zutat Kein Angebot angezeigt. Warum?

Der gleiche Vorgang ohne Festlegung einer Mindestabnehmemenge funktioniert.

Antwort/Lösung

Die Mindestabnahmemenge (Mind. Bestellm.) ist nur für den Einsatz bei Staffelangeboten gedacht und wird für die normale Berechnung ignoriert, daher gibt es hier kein Angebot.

Beispiel Staffelangebot: Eine Flasche Wein kostet pro Stück 6,90 EUR. Sobald man jedoch 12 oder mehr Flaschen kauft, kostet eine Flasche Wein pro Stück nur noch 6,50 EUR. Das nennt man ein Staffelangebot.

Es darf also nur eine Mindestabnahmemenge (Mind. Bestellm.) festgelegt werden, wenn in den Angeboten mindestens ein Staffelangebot vorhanden ist. Folgend ein Beispiel, wie die Angebote aussehen könnten:

  • Flasche Wein - 6,90 EUR - (Ohne Mindestmenge)
  • Flasche Wein - 6,50 EUR - (Mindestmenge: 12)

Quick-Info (tl;dr)

  • MIndestabnahmemenge funktioniert nur mit Staffelangeboten
  • im Angebot muss ein Staffelangebot definiert sein
  • Beispiel zu Staffelangeboten (Siehe Infobox)

Hilfreich?

Ja Nein
Änderungen der Software und Spezifikationen bleiben ohne Vorankündigung jederzeit vorbehalten.