Warenwirtschaft - Inventur - Nutzung von diversen Codes (EAN, Strich, ...) für die Inventur

Frage/Problem

Um EAN/Strich/Bar/QR-Codes in der Inventur zu verwenden, muss ich den Code als EAN unter Lieferantenartikel angeben, oder als PLU unter Zutaten?

Antwort/Lösung

Beide Varianten (sollten) funktionieren. Beim Lieferantenartikel hat man meist die große Gebindeeinheit mit der zugehörigen EAN hinterlegt, währenddessen in der Zutat der Code des Einzelprodukts hinterlegt werden kann. (So funktioniert es beispielsweise bei der Snack-Bar.)

Quick-Info (tl;dr)

  • beide Varianten (sollten) funktionieren
  • Lieferantenartikel (oft große Gebindeeeinheiten) erhalten den Gebinde-Code, i.d.R. auf der Verpackungseinheit
  • Zutaten (meist Einzelprodukte) erhalten den Code auf der unmittelbaren Verpackung
  • Snack-Bar funktioniert nach dem Prinzip

Hilfreich?

Ja Nein
Änderungen der Software und Spezifikationen bleiben ohne Vorankündigung jederzeit vorbehalten.