Nutzung

Ein Präsentationskanal ermöglicht die Veröffentlichung von Inhalten auf externen Medien. Diese können bei Ihnen vor Ort stehen oder auch außerhalb Ihres Betriebes.

Es gibt, je nach gewünschtem Zweck des Kanals, zwei Varianten von Präsentationskanälen: Slideshows und Mini-Seiten. Informieren Sie sich vorab über die verschiedenen Eigenschaften von Präsentationskanälen.

Zuerst wird der Präsentationskanal benannt und die jeweilige Darstellungsart definiert. Erst zu einem späteren Zeitpunkt können Sie je Kanal einen oder mehrere Kanaleinträge hinzufügen.

Sie können die grundlegenden Informationen eines vorhandenen Präsentationskanals auch im Nachhinein bearbeiten oder ergänzen.

Um nach einem bestimmten Kanal zu filtern, nutzen Sie die Suche. Die einfache Suche wird über den Titel gesteuert, über die erweiterte Suche können Sie auch nach deaktivierten Kanälen suchen und sich diese gefiltert anzeigen lassen.

Um die Liste Ihrer Präsentationskanäle für die weitere Verwendung bereitzustellen, gibt es die Möglichkeit eine Übersicht zu drucken bzw. zu exportieren.

Haben Sie weitere Sprachen aktiviert, können Sie Ihre Kanäle auch in die jeweiligen Sprachen übersetzen.

Wird ein Kanal nicht mehr benötigt, können Sie ihn aus dem System entfernen.

Wenn Sie alle Einstellungen vorgenommen haben, können Sie sich eine Vorschau des erstellten Präsentationskanals anzeigen lassen.

Kanaleinträge stellen den Inhalt von Präsentationskanälen dar. Es gibt eine Vielzahl unterschiedlicher Einträge und Einstellungsmöglichkeiten, über die Sie sich am besten vor der Nutzung informieren.

Sie können für Ihre Kanaleinträge unterschiedliche Arten festlegen, die Ihnen bei dem Aufbau eines Präsentationskanals mit vorgefertigten Bausteinen helfen können.

Ein Präsentationskanal muss mit einzelnen Einträgen befüllt werden, damit er einen Inhalt abbildet.

Haben Sie sich für eine eindeutige Speisekarte als Eintrag entschieden, ist eine anschließende Bearbeitung der darzustellenden Karteninformationen notwendig.

Auch für alle weiteren Einträge, die eine Ihrer Kartenarten darstellen, können Sie im Nachhinein noch optionale Einstellungen zur Darstellung vornehmen.

Möchten Sie im Nachhinein noch Anpassungen an einem Kanaleintrag vornehmen, ist dies mit wenigen Klicks möglich.

Ein einzelner Eintrag ist dem falschen Kanal zugeordnet oder mittlerweile veraltet? Einträge können selbstverständlich gelöscht werden.

Falls Sie für die Dokumentation oder weitere Verwendung eine Aufzeichnung benötigen, können Sie sich diese ausdrucken oder in unterschiedlichen Formaten erstellen.

Sie können einen erstellten Kanal z.B. an Ihre Facebookseite senden. Das entsprechende Netzwerk muss für die Nutzung der Funktion bereits in gastronovi Office hinzugefügt worden sein.

Fügen Sie unter Soziale Netzwerke neue hinzu, um die Funktion nutzen zu können.

Das Einbinden des Präsentationskanals wird von Facebook erst ab 2000 Likes der Seite unterstützt.

Um einen Präsentationskanal z.B. auf Facebook einzubinden, benötigen Sie die sogenannte Channel-Nummer.

Ihre Mini-Seite bzw. Slideshow kann auf jeder beliebigen Webseite eingebunden werden. Die Einbettung erfolgt mit einem Script, das auf der/den externen Webseite/n platziert wird.

Definieren Sie die gewünschten Maße der Präsentation, um sich diese anschließend dementsprechend anzeigen zu lassen.

Möchten Sie innerhalb eines Präsentationskanals Ihr Firmen-Logo ausblenden, setzen Sie im Präsentationskanal unter CSS-Klasse den Eintrag 'plain'.

Hilfreich?

Ja Nein