Domainverwaltung

Einführung

Eine Domain ist eine „Internetadresse“. Diese Adresse zeigt auf dem Webspace (Webseitenspeicher), wo die Inhalte der Webseite gespeichert sind. Diese Domain kann bei einem externen Domain-Hoster gebucht werden.

Für das Modul Website muss die Domain (Internetadresse) auf den gastronovi Webspace (Webseitenspeicher) zeigen.

Die Domain muss im back Office in den Unternehmenseinstellungen unter dem Bereich Internetseite hinterlegt werden. Anschließend müssen Sie die Seite unter Präsentieren -> Internetpräsenz aktivieren. Dadurch wird die Webseite generiert, auf dem Webspace gespeichert und aufgrund der Domain-Weiterleitung aufrufbar.

Zeigt die Domain auf den gastronovi Webspace?

Mit dem Tool DIG kann geprüft werden, wohin eine Domain zeigt.

Hier finden Sie eine online verfügbare Version: https://toolbox.googleapps.com/apps/dig

  1. Im Feld Name ist die Domain einzugeben.
  2. Wenn die Domain auf uns zeigt, muss im Reiter A hinter der Domain IN A 62.113.234.3 stehen.
  3. Wenn hier nichts oder eine andere IP (Zahl) steht, dann zeigt die Domain noch nicht auf den gastronovi Webspace.

/homepage/homepage_domain_dig.png

Bitte beachten Sie, dass Sie bei den Domains, die zu gastronovi zeigen, den Eintrag beim AAAA-Record entfernen müssen.

Was, wenn die Domain nicht auf den gastronovi Webspace zeigt?

Erstellen Sie eine DNS-Weiterleitung bei Ihrem Hoster

Erstellen bzw. korrigieren Sie die DNS-Konfiguration der Domain bei Ihrem Hoster.

Voraussetzung:

Die Methode mit der Umleitung der Domain erfordert, dass Ihr aktueller Hosting-Anbieter eine Änderung Ihres DNS-Eintrags erlaubt.

Bitte ändern Sie bei Ihrem aktuellen Provider den DNS-Eintrag auf folgende gastronovi Office IP: 62.113.234.3

Bitte nehmen Sie die Änderung NUR bei dem "A-Record" vor, der für die Auslieferung aller gewünschten Domains zuständig ist. Nehmen Sie bitte KEINE Änderungen in dem "MX-Eintrag" vor. Wenn Sie die DNS-Änderung ebenfalls für den "MX-Eintrag" vornehmen, können ggfs. eingehenden E-Mails für Ihre Domäne nicht mehr empfangen werden!

Die Änderungen werden erst nach ca. 48 Stunden überall im Internet wirksam.

Wenden Sie sich bei weiteren Fragen bitte an Ihren aktuellen Provider / Administrator.

Was, wenn die Domain auf gastronovi zeigt, aber die Website dennoch nicht angezeigt wird?

Es kann sein, dass die Website noch nicht generiert wurde. Das kann folgende Ursachen haben:

1. Sind die Domains im back Office hinterlegt?

Bitte prüfen Sie in gastronovi Office unter "Einstellungen -> Unternehmenseinstellungen“, ob im Feld Internetadresse die Domain/-s korrekt eingegeben wurden.

In dem Feld Internetadresse: z.B.: www.meineadresse.de

und unter dem Feld Zusatzdomains: z.B.: meineadresse.de (ohne www)

Alle Zusatzdomains (mehrere Einträge können mit Komma separiert erfasst werden), werden automatisch auf die Haupt-Adresse umgeleitet (Code 301).

2. Ist die Internetseite im back Office aktiviert?

Bitte prüfen Sie in gastronovi Office unter "Präsentieren -> Internetpräsenz“, ob bei Online ein grüner Haken ist.

3. Wurde die Website schon generiert?

Wenn 1. und 2. korrekt sind, kann es sein, dass die Website noch nicht generiert wurde. Warten Sie ca. 1 Stunde und prüfen Sie anschließend erneut die Anzeige der Website. Sollte die Website weiterhin nicht angezeigt werden, dann informieren Sie bitte unseren Support: support@gastronovi.com.

4. Wird die Website mit einem Zertifikat ausgeliefert?

Ja. Sicherheit ist uns wichtig, daher liefern wir Ihre Webseite vorübergehend mit einem gastronovi Zertifikat aus, bis das System ein Zertifikat für ihre Domain erstellen und aktivieren konnte. Diese Übergangsphase kann bis zu 24 Stunden dauern.

Domain eintragen

Setzen Sie in den Unternehmenseinstellungen Ihre Internetadresse ein.

Hilfreich?

Ja Nein
Die Informationen sind allgemeiner Art und stellen keine Rechtsberatung dar. Das Supportportal erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Änderungen bleiben ohne Vorankündigung jederzeit vorbehalten. Es wird an dieser Stelle darauf hingewiesen, dass die ausschließliche Verwendung der männlichen Form geschlechtsunabhängig verstanden werden soll.